Map3
Die komplette Bewirtschaftung unseres Grundeigentums richtet sich in seiner Nutzung in allen Bereichen auf ein naturnahes Handeln.
In dem Bewusstsein, das seit jeher unsere Kulturlandschaft durch ein gemeinsames Leben zwischen Mensch, Flora, Fauna, Habitat und allen Lebewesen geprägt wurde und wird, sehen wir uns in der Verantwortung zu einem erwirtschafteten nachhaltigen Handeln für den Erhalt der Natur, als Quelle unseres Produktionsfaktors.
Dies trägt zum Erhalt unseres Betriebes und zum Wohle der Gesellschaft bei.
Ein kleiner Überblick über unsere Aktivitäten zum Schutz der Natur:

 Jagd
 Fischerei
 Reitsport
 Nachhaltigkeit
 Forsteinrichtung
 Waldbrandschutz
 Vertragsnaturschutz
 NATURA 2000
 Nährstoffbilanzierung
 Schadschwellenprinzip
 Naturausgleichsideen
 CO2 Neutrales HANDELN
 Ökopunkte
 Waldvermehrung
 Wald als Wasserfilter
 Schutz von Gewässerrandlagen

Jedes oben genannte Thema ist durch eine Vielzahl von Verordnungen und Gesetzen geregelt, was in der Folge leider oft zur Gleichgültigkeit und Unachtsamkeit vieler Menschen führt.

Für uns sind diese Themen eine tägliche Herausforderung, der wir uns in den Grundlagen unseres privaten Grundeigentums bereits seit Jahrhunderten erfolgreich stellen.

Auch wir gestehen manche Fehler unseres Handelns ein, stehen aber voller Stolz in einer Familientradtion, die es ermöglicht hat, einen Privatbesitz in allen Stürmen der Zeit zu erhalten, in einem Leben in und mit der Natur zugleich als Garant zum Nutzen und freien Leben auch für Sie.
Für Kritik, Fragen und Anregungen sind wir Ihnen immer dankbar.


Eine kleine Anleitung zum verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zeigt Ihnen unser Naturbrevier.