Map3

Forstwirtschaft in geregelten und nachhaltigen Maßen am Standort Wolfskuhlenhof ® zu führen ist immer noch bedingt durch die besondere Lage und deren historischen Umstände am Rande des Ruhrgebietes ein extrem schwieriges Unterfangen.
Nach wie vor leidet ein für die Nachhaltigkeit voraussetzender ausgeglichener Alterstrukturaufbau unserer
relativ klein strukturierten Waldbestände (ca. 30 ha), sowohl durch die Nachwehen aus wahllosen kriegsbedingten Bedürfnissen des Brennholzeinschlages und aus Granatsplitterbeschuss, als auch aus Natur- und Umweltschäden (Windwurf und Immissionsschäden).



Nachhaltigkeit ist für unsere Familie seid Generationen in der Bewirtschaftung unseres Eigentums mit der Natur eine gelebte Tradition und kein neumodischer Trend.
Daher bemühen wir uns, das Waldwachstum, unsere Waldflächen und deren Bewirtschaftung nachhaltig aufzubauen und zu erhalten. Ziel dieses Aufbaues am Standort Wolfskuhlen ® ist es, zunächst ausschließlich die Pflege von Wald-Jungbeständen, und damit die örtliche Nachfrage von Schwachholz- und Brennholzsortimenten, zu erfüllen.

Über das Jahr hinaus bemühen wir uns, Ihnen ofentrockenes Kaminholz ab Wolfskuhlenhof ® bereit zu stellen.
>> Preisliste Kaminholz als .pdf

Wir bieten Ihnen am Standort Wolfskuhlen® einen verlässlichen und kompetenten Ansprechpartner zu allen
Fragen des Vertragsnaturschutzes (z.B. Ausgleichsmaßnahmen nach dem Bau-Gesetz-Buch) oder anderen
Naturausgleichsideen wie:

CO2-Neutrales Handeln
 Ökopunkte
 Waldaktien
 Hecken- und Naturpflege
 Ersatzaufforstungsflächen

Wir übernehmen für Sie die notwendigen Absprachen mit der zuständigen Unteren Landschaftsbehörde (Kreis Wesel) und bieten Ihnen eine Vielzahl von Kompensationsverpflichtungen.
>> mehr Informationen als .pdf


Parallel dazu möchten wir gerne am Aufbaustandort Wolfskuhlen® unseren niederrheinischen Waldanteil vermehren.

>> zu unseren anderen Forstrevieren Schwabenberg, Basedow, Kotzow